Schliessen
1_Elektrotechnik

VINCI Energies erwirbt redtoo, ein auf IT-Beratungen und -Dienstleistungen spezialisiertes Unternehmen

Aktuelles

16.12.2016

VINCI Energies erwirbt redtoo, einen Schweizer IT-Dienstleister, der auch in Tschechien und in den USA ansässig ist. Das Unternehmen beschäftigt 240 Mitarbeitende und wird das Angebot von Axians, der ICT-Marke (Informatik- und Kommunikationstechnologien) von VINCI Energies, verstärken.

«Dank dem Zuzug der redtoo Gruppe nehmen wir heute eine starke Marktposition für komplexe ICT-Lösungen ein. Wir können so die Komplementarität unserer Marken ETAVIS, Actemium und Axians umfassend nutzen, um unsere Kunden bei der Umsetzung neuer Technologien zu unterstützen und den digitalen Wandel ihrer Branchen, wie z.B. Industrie 4.0, zu verwirklichen», erläutert Thomas Ernst, CEO von VINCI Energies Schweiz.


Über Axians

Axians unterstützt ihre Kunden – private Unternehmen, öffentliche Hand, Netzbetreiber und Service Provider – bei der Entwicklung ihrer Infrastrukturen und digitalen Lösungen. Dazu verfügt Axians über ein breites Portfolio in den Bereichen Informationstechnologie und Kommunikation: Anwendungslösungen und Datenanalysen, Unternehmensnetze und digitaler Workspace, Datenzentren und Cloud-Lösungen, Telekommunikationsinfrastrukturen und Cybersicherheit. Mit Beratungs-, Konzept-, Integrations- und Dienstleistungsaktivitäten entwickelt Axians massgeschneiderte Lösungen, um Technologien mit Mehrwert zu schaffen.

Axians ist eine Marke von VINCI Energies.

1,7 Mrd. Euro Umsatz

8000 Mitarbeitende

200 Unternehmen

15 Länder

Über VINCI Energies

Netzwerke, Performance, Energieeffizienz, Daten: In einer sich ständig verändernden Welt legt VINCI Energies den Fokus auf die Implementierung neuer Technologien. Zwei Entwicklungen werden besonders unterstützt: digitale Transformation und Energiewende.

Die 1’600 regional verankerten und agilen Business Units von VINCI Energies erhöhen jeden Tag die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Effizienz von Energie-, Verkehrs- und Kommunikationsinfrastrukturen, Fabriken und Gebäuden.

2015

10 Milliarden Euro Umsatz

65’400 Mitarbeitende

1’600 Unternehmen

51 Länder

In der Schweiz ist VINCI Energies mit fünf Marken in den Bereichen Stark- und Schwachstrom sowie HLK, Industrieautomation, Telekom-Infrastruktur, IT-Infrastruktur und -Services sowie Facility Management tätig: ETAVIS, Ammann + Schmid, Actemium, Axians und VINCI Facilities. Die Gruppe beschäftigt 2500 Mitarbeitende (davon mehr als 400 Lernende) und erwartet für 2016 einen Umsatz von 480 Millionen Franken.

Pressekontakt

Thomas Ernst
+41 44 947 77 00