1_Elektrotechnik
1_Elektrotechnik

Sanierung Piste 10/28

Aktuelles

03.02.2020

topelement

Die Piste 10/28 am Flughafen Zürich wird mit einem neuen innovativen Befeuerungssystem (Lampen an der Piste) ausgerüstet. Das neue Befeuerungssystem ist als Bustechnik ausgelegt und ist in der Lage neben den üblichen Schaltbefehlen den Zustand aller Feuer (Leuchten) und dessen Aktoren in Echtzeit zu übermitteln. Neben den Umfangreichen montage- und installationsarbeiten für die Befeuerung, werden auch alle Signale im Pistenbereich ersetzt. Für die Erschliessung aller Verbraucher werden rund 600km Kabel neu verlegt. Da der ordentliche und sichere Flugbetrieb nicht gestört werden darf, müssen die umfangreichen Arbeiten ausschliesslich in der Nacht ausgeführt werden.
Etavis hat in einer Arbeitsgemeinschaft den Zuschlag für dieses aussergewöhnliche Projekt erhalten. Somit dürfen wir nach der Piste 16/34 (2007-2009), der Piste 14/32 (2013-2015) auch die dritte Piste in den kommenden zwei Jahren erneuern.